• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Getriebeölfiltration.

Hochfeine Filtrationskonzepte für Automatikgetriebe.

Weltweit lässt sich ein starkes Wachstum an Automatikgetrieben beobachten. Darüber hinaus steigen die CO2 Anforderungen an Fahrzeuge stetig an, was bedeutet, dass auch die Getriebe effizienter werden müssen. In den letzten Jahren ist die Komplexität von Automatikgetrieben stetig gewachsen. Die Anzahl der Gänge hat sich immer weiter erhöht. Dadurch wurde der Wirkungsgrad optimiert. Die größten Verlustanteile bei Automatikgetrieben liegen in der Ölversorgung. Daher ist eine weitere Optimierung hier besonders sinnvoll.

Die Reinheit des Getriebeöls ist wichtig für die Lebensdauer der einzelnen Komponenten. Bei einer zu starken Verschmutzung werden diese rasch beschädigt und funktionieren nicht mehr.

Es gibt Saug- und Druckfilter: Saugfilter schützen direkt die Pumpe und Druckfilter direkt die hydraulische Aktorik und filtern üblicherweise nur einen Teil des Öls. Bei einer schlechten Auslegung wird der Filter in sehr vielen Betriebszuständen umgangen. Dadurch gelangt viel ungefiltertes Öl zu den Einzelkomponenten.

Um dies zu vermeiden liegt die Entwicklungsausrichtung bei uns auf Filtrationskonzepten mit signifikanter Reduzierung ungefilterten Öls. Darüber hinaus kann durch weitere Systemintegration ein Mehrwert über den Filter hinaus geschaffen werden.

Weitere Informationen

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Swiss Automotive Show in Niederbipp, Schweiz

31.08.2018 - 01.09.2018

WM Werkstattmesse in Dortmund, Deutschland

31.08.2018 - 02.09.2018

Hengst Online-Katalog