• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Besserer Schutz vor indirekten Infektionen

Der Deutsche Kinderschutzbund (Ortsverband Münster) freut sich über die Spende der zwei antiviralen Luftreiniger Blue.care+, v.li.: Christoph Schings (Group Director Marketing & Communication, Hengst), Dieter Kaiser (Geschäftsführer Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Münster), Oliver Nabrotzky (Group Vice President Aftermarket, Hengst).

Hengst Filtration spendet Luftreinigungssystem an Kinderschutzbund Münster

Der Deutsche Kinderschutzbund (Ortsverband Münster) hält seine wichtige Arbeit auch während der Corona-Pandemie mit viel persönlichem Engagement der ehren- und hauptamtlichen Kräfte aufrecht. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept ermöglicht die Beratungs- und Gruppenangebote in der Geschäftsstelle am Berliner Platz. Für noch mehr Sicherheit und Schutz vor indirekten Infektionen sorgen jetzt zwei antivirale Luftreinigungssysteme – eine Spende des Filtrationsexperten Hengst Filtration.

Die mobilen Raumluftreiniger Blue.care+ befinden sich in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes im Dauerbetrieb, schildert Dieter Kaiser, der Geschäftsführer des ehrenamtlichen Vereins: „Zum Schutz vor direkten Infektionen waren wir schon gut aufgestellt. Nun sind wir dies auch hinsichtlich indirekter Infektionen. Denn die beiden Geräte, die uns die Firma Hengst als Spende zur Verfügung gestellt hat, befreien die Innenluft nun auch von kleinsten Aerosoltröpfchen.“ Die gefährlichen Aerosole mit einem Durchmesser von 0,1 bis 0,3 Mikrometer können stundenlang durch die Luft schweben und stellen somit eine Gefahrenquelle für die Ansteckung mit anhaftenden Erregern wie beispielsweise dem Coronavirus SARS-CoV-2 dar. „Damit lassen sich die Aktivitäten des Kinderschutzbundes auch in der kalten Jahreszeit verantwortungsvoll durchführen“, so Kaiser weiter.

Der Raumluftreiniger Blue.care+ von Hengst verfügt über eine Filterkombination aus einem Vorfilter der Klasse F7 und einem HEPA-Schwebstofffilter der Klasse H14 mit einer Filtrationsleistung von ≥ 99,995 %. Der Luftreiniger ist zudem leise im Betrieb und hocheffizient: Der Flüster-Ventilator erreicht eine Luftleistung von bis zu 1.800 m³ pro Stunde. Bei einem 6-fachen Luftwechsel im Raum reduziert Blue.care+ die Virenlast bereits nach 10 Minuten Betrieb um mehr als 50 % und nach 30 Minuten um über 90 %.

 

Pressemitteilung

Bilddatei

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Filtech Cologne

23.02.2021 - 25.02.2021

Hengst Online-Katalog