• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Die perfekten Filtrationslösungen für die Brennstoffzelle: Kathodenfilter, Ionentauscher und Wasserabscheider

Effizient, innovativ und nachhaltig – Das ist der Anspruch, den Hengst an seine Produkte stellt. Die Filtrationslösungen für die Brennstoffzelle, die auch auf der Fachkonferenz f-cell in Stuttgart am 14. und 15. September 2021 präsentiert werden, gehören dazu.

 

 

 

 

 

 

 

Hengst bleibt seiner Vision „We lead the world in filtration making our planet a purer place” treu. Das immerwährende Ziel ist es, Produkte für umweltschonende Antriebskonzepte zu entwickeln; und dank der langjährigen Filtrationskompetenz weiß Hengst wie!

„Diese Filtrationsaufgaben sind unser Tagesgeschäft“

Eine Schlüsseltechnologie für nachhaltige Energieerzeugung ist die Brennstoffzelle. „Komplexe Filtrationsaufgaben von Flüssigkeiten und Gasen zu lösen sind unsere tägliche Arbeit“, verrät Produktmanager Fuel Cell Filtration & Fluidmanagement Mathias Diekjakobs. „Unsere Stärke liegt darin, Einzelaspekte zu einem System zusammenzufügen und immer einen Schritt weiter zu denken. So begegnen wir den spezifischen Herausforderungen im Bereich der Brennstoffzelle erfolgreich.“

Für jedes Problem die passende Lösung

Mit drei Filtrationslösungen hat Hengst die perfekten Unterstützer der Brennstoffzelle entwickelt: den Kathodenfilter, den Ionentauscher und einen Wasserabscheider.

Für einen sicheren und wirkungsgradoptimierten Betrieb des Brennstoffzellensystems sorgt zum einen der Kathodenfilter. Da die einzelnen Komponenten der Brennstoffzelle äußerst empfindlich auf Partikel und Schadgase reagieren, bietet der Kathodenfilter einen effektiven Schutz. Unerwünschte Ablagerungen und eine Beschädigung der Zelle werden somit vermieden.

Des Weiteren hat Hengst einen effektiven Ionentauscher entwickelt, um die elektrische Leitfähigkeit im Kühlmedium so gering wie möglich zu halten. Dies garantiert einen kurzschlusssicheren Betrieb des Systems.

Ebenfalls bietet Hengst Lösungen im Bereich der Flüssigwasserabscheidung für den Wasserstoff- und Luftpfad der Brennstoffzelle an. Eine effektive Wasserabscheidung dient dem Schutz von Komponenten des Brennstoffzellensystems und sichert und erhöht die Leistungsfähigkeit.

Hengst auf der f-cell in Stuttgart am 14. und 15. September 2021

„Wir nutzen unser Wissen aus jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Filtration und Gas-/ Flüssigabscheidung für Filtrationslösungen in der Brennstoffzelle“, so Diekjakobs weiter. Daher wird auch Hengst am 14. und 15. September auf der Fachkonferenz f-cell in Stuttgart für den wichtigen Austausch unter Experten dabei sein. Mehr Infos zur Messe gibt es auf der Website der f-cell.

 

[Download Pressemitteilung]

[Download Bilddatei]

[Weitere Informationen zur fuel-cell]

← Zurück