• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Dr. Robert Stößer verlässt die Hengst SE

Aus familiären Gründen wird der bisherige Chief Executive Officer (CEO) Dr. Robert Stößer zum Ende des Jahres 2017 aus dem Unternehmen Hengst ausscheiden.

Der geschäftsführende Gesellschafter Jens Röttgering bedauert diesen Schritt sehr und wünscht Herrn Dr. Stößer für die Zukunft alles Gute.

Dr. Stößer trat 2010 in das Unternehmen ein und verantwortete zunächst den Standort in Kunshan, China.

Im August 2014 übernahm er dann die Rolle des CEO für die gesamte Hengst Gruppe am Hauptsitz in Münster. In seine Amtszeit fallen die Gründungen der Standorte Gostyn, Singapur, Dubai, die Übernahme des Unternehmens Nordic Air Filtration und die Gründung des Joint Ventures Hengst Luman in Indien.

In den letzten drei Jahren hat Herr Dr. Stößer wesentlich zur weiteren internationalen Ausrichtung von Hengst beigetragen, die Weichen für den weiteren Wachstumspfad von Hengst Filtration gestellt und gemeinsam mit dem gesamten Board viele Effizienzsteigerungen in den Bereichen Entwicklung und Produktion umgesetzt.

In einer Feierstunde bedankte sich Jens Röttgering im Namen der gesamten Belegschaft für die außerordentlichen Verdienste von Herrn Stößer für das Unternehmen.

Download der Pressemitteilung

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Internationales Wiener Motorensymposium, Österreich

26.04.2018 - 27.04.2018

Automechanika in Frankfurt

11.09.2018 - 15.09.2018

Hengst Online-Katalog