• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Erfolgreicher Messe-Marathon für Hengst

Von Frankfurt über Hannover bis Shanghai und Las Vegas: Filtrations-Know-how weltweit gefragt.

Mit einem wahren Feuerwerk an technischen Innovationen ist am Donnerstag (29. September) die Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu Ende gegangen. Wie lassen sich Nutzfahrzeuge noch zuverlässiger, sauberer und wirtschaftlicher betreiben? Antworten auf diese Fragen gab auch der Automobilzulieferer Hengst. Gemäß dem Messemotto "Work.smarter - Engineering superior technology" zeigte der Spezialist für Filtration und Fluidmanagement zahlreiche Neuheiten etwa im Bereich Kraftstoff- und Ölfiltration, die in enger Entwicklungspartnerschaft mit führenden Nutzfahrzeugherstellern entstehen. Das Unternehmen zieht eine hoch zufriedene Bilanz: Viele internationale Kontakte konnten während der Messetage gepflegt und erneuert werden.

Für Hengst bildete die IAA nur eine Station im prall gefüllten Messekalender. Gleich auf 16 Fachveranstaltungen zeigte das Unternehmen seit Jahresbeginn weltweit Flagge und bestätigte damit seine führende Position für effiziente Filtrationslösungen. Erst wenige Tage vor Start der IAA Nutzfahrzeuge war in Frankfurt die Automechanika, internationale Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile & Zubehör, eröffnet worden. Hier präsentierte sich Hengst erstmals mit neuem Markenauftritt und einem vergrößerten und vollkommen neu konzipierten Messestand. Im Mittelpunkt hier: Servicefilter für den sogenannten Independent Aftermarket, die von der Erstausrüstungs-Qualität nicht zu unterscheiden sind. Hengst liefert seine Qualitätsfilter mittlerweile in mehr als 120 Länder der Welt.

Mit IAA und Automechanika ist der Messe-Herbst bei Hengst aber noch längst nicht zu Ende: In den nächsten Wochen folgen mit dem Aachener Kolloquium, der Aapex in Las Vegas/USA sowie die Automechanika in Shanghai/China weitere international bedeutende Veranstaltungen.

Neues gibt es währenddessen auch vom Hauptsitz in Münster zu berichten: Der Erweiterungsbau am Nienkamp geht plangemäß mit großen Schritten voran. Der Fokus liegt aktuell auf dem Innenausbau, auch die zukünftige Betriebskantine erhält derzeit ihre Ausstattung. Im November folgt dann der Brückenschlag von der einen Straßenseite zur anderen - damit wird die Verbindung zwischen dem bestehenden Gebäude und den neuen Verwaltungsräumlichkeiten geschaffen.

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Swiss Automotive Show in Niederbipp, Schweiz

31.08.2018 - 01.09.2018

WM Werkstattmesse in Dortmund, Deutschland

31.08.2018 - 02.09.2018

Hengst Online-Katalog