• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Hengst zeigt auf der IAA Transportation Filtrationslösungen für die Zukunft der Mobilität

Der Münsteraner Filtrationsspezialist präsentiert Filtersysteme für die Brennstoffzelle, für alternative Kraftstoffe, die Ölfiltration und den Fahrzeuginnenraum.

Der Erfinder Thomas Alva Edison sagte einst: "Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen: Finde ihn!" Genau daran arbeitet Hengst Filtration jeden Tag. Auf der IAA Transportation präsentiert der Filtrationsspezialist die besten Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Besuchen Sie Hengst Filtration zwischen dem 19. und 25. September 2022 auf dem Messestand C28 in Halle 13.

Die Highlights auf dem Stand reichen von der Gegenwart bis in die Zukunft: Denn gerade im Nutzfahrzeugbereich sind Brennstoffzellensysteme zukünftig eine Schlüsseltechnologie für eine nachhaltige Mobilität. Für einen sicheren Betrieb mit optimalem Wirkungsgrad hat Hengst Filtration die Filtrationslösungen entwickelt und präsentieren unter anderem den Ionentauscher Blue.iox, der für eine minimale elektrische Leitfähigkeit des Kühlmittels sorgt und damit elektrische Kurzschlusseffekte verhindert.

Um den steigenden Reinheitsgrad des Kraftstoffs zum Betrieb moderner Dieselmotoren zu gewährleisten, bietet Hengst Filtration ein intelligentes Kraftstofffilterkonzept aus serienmäßig verfügbaren Basisvarianten an, das um innovative Add-ons ergänzt werden kann. Blue.maxx zeichnet eine sehr effektive Wasserabscheidung aus und kann an jede Anwendung optimal angepasst werden.

Im angestammten Bereich der Ölfiltration bietet Hengst Filtration sein nachhaltiges Filtrationskonzept Blue.on auch für Nutzfahrzeuge an. Blue.on ist die preisgekrönte Alternative zum Spin-on-Filter, die einen werkzeuglosen Wechsel mit 25 Prozent weniger Gewicht und 90 Prozent weniger Abfall ermöglicht – ideal für die Antriebe der Gegenwart.

Doch nicht nur beim Antrieb ist Hengst Filtration der ideale Partner, sondern auch beim Fahrzeuginnenraum. Um die Insassen ideal vor Schadstoffen, Allergenen und Gerüchen zu schützen, hat Hengst Filtration den elektrifizierten Innenraumfilter Blue.ion entwickelt. Blue.ion setzt auf eine Kombination aus Ionisation und Polarisation und erreicht höchste Abscheidewerte bei minimaler Baugröße.

 

[Download Pressemitteilung]

[Download Bilddatei]

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Automechanika

13.09.2022 - 17.09.2022

IAA Transportation

20.09.2022 - 25.09.2022

Hengst Online-Katalog