• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Hengst Filtration zeigt wegweisende Filtrationslösungen auf der Filtech

Industriesparte von Hengst wächst - Ausbau des Bereiches „Filtration für Industrie & Umwelt“

Auf der Filtech in Köln, 22. bis 24. Oktober 2019, präsentiert Hengst Filtration zum ersten Mal seinen stark gewachsenen Unternehmensbereich „Filtration für Industrie & Umwelt“ – von Filterlösungen für Industriestaubsauger bis hin zu Filterpatronen für Gasturbinen. Das Unternehmen zeigt auf seinem Stand F11 in Halle 11.1 seine umfassende Expertise in Filtration und Fluidmanagement. Nach der Integration der Unternehmen Nordic Air Filtration und Delbag vereint Hengst nun das Beste aus zwei Welten: Auf der einen Seite einen strukturierten Entwicklungsansatz und Großserienkompetenz aus der Automotive-Industrie und auf der anderen Seite Geschwindigkeit und Flexibilität in Entwicklung und Produktion, wie sie für die industrielle Luftreinigung erforderlich sind.

 

Erfahrung und Flexibilität

 

Das Unternehmen konzentriert sich seit mehreren Jahren auf den konsequenten Ausbau dieses Geschäftsbereichs. Er umfasst heute die Segmente industrielle Luftfiltration, Klimatechnik und Luftfiltration sowie Filterlösungen für Haushalt und professionelle Anwendungen. Weitere Anwendungsfelder sind bereits in der Vorbereitung.

 

Konsequenterweise wurde im vergangenen Jahr ein Experte der Industriefiltration für die Geschäftsverantwortung engagiert: Dr. Thomas Netsch kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Industriefiltration zurückgreifen. „Wir bieten unseren Kunden einerseits den höchsten Qualitätsstandard im Bereich der Engineered Products und andererseits können wir marktübliche Filter als Katalogware anbieten.  Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Filterelemente in kleiner Stückzahl, aber auch in Großserie. Diese Kombination aus Erfahrung, Flexibilität und Marktkenntnissen zeichnet Hengst aus,“ so Dr. Thomas Netsch, Group Vice President Industrial Filtration, Hengst SE.

 

Akquise erweitert Produktportfolio

 

Filtration für Industrie & Umwelt ist ein enorm breites Anwendungsgebiet, das schon immer einen festen Platz im Portfolio von Hengst hatte. „Wir verfolgen unsere Vision – we lead the world in Filtration making our planet a purer place – weiter konsequent, daher werden wir unsere Kompetenzen und Technologien in diesem Bereich weiter ausbauen,“ so Jens Röttgering, Inhaber und Chairman of the Board, Hengst SE

 

Download: Pressemitteilung.doc

Download: Bilder.jpg

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Perspektive Karriere in Lippstadt

05.11.2019

Chance FH Osnabrück

13.11.2019

Hengst Online-Katalog