• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

Hengst stellt sich für die Zukunft auf

Spatenstich für den Hengst Campus

Die Hengst Gruppe aus Münster stellt sich für die Zukunft auf: Am Mittwoch, 4. Mai, feierte der weltweit tätige Spezialist für Filtrationslösungen den Spatenstich für sein neues Verwaltungsgebäude an der Unternehmenszentrale am Nienkamp. Inhaber Jens Röttgering unterstrich in seiner Ansprache die Bedeutung des rund 3,8 Millionen Euro teuren Projektes für die Region und das Unternehmen: "Wir wollen unserem internationalen Wachstum durch eine moderne Hauptverwaltung Rechnung tragen. Gleichzeitig möchten wir mit dem Projekt unsere Verbundenheit zum Standort Münster zum Ausdruck bringen."

Oberbürgermeister Markus Lewe, der stellvertretend für die Stadt Münster zum Spaten griff, hörte diese Worte gern - schließlich ist Hengst im Bereich Filtration und Fluidmanagement ein international anerkannter Entwicklungs-partner und Serienlieferant für die Automobil- und Motorindustrie sowie für Anwendungen im Industrie- und Konsumgüterbereich, weltweit zählt das Unternehmen 3.000 Mitarbeiter. Das 1.800 Quadratmeter große Verwaltungs-gebäude, das direkt gegenüber dem bisherigen Hauptsitz entsteht, ist der erste Bauabschnitt von insgesamt drei möglichen Ausbaustufen und bildet die Basis für den neuen Hengst Campus. Das Unternehmen unterstreicht damit seine Wachstumsstrategie, mit der es bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreich war. So kann der dreigeschossige Neubau je nach Bedarf und abgestimmt auf die Anforderungen der kommenden Jahre flexibel erweitert werden. Die offene Architektur soll hierbei die von Transparenz geprägte Unternehmenskultur widerspiegeln, das Betriebsrestaurant wird zu einer Plattform für Kommunikation ausgebaut. Das Unternehmen rechnet mit einer Bauzeit von neun Monaten.

Neben Familienangehörigen und Mitarbeitern begrüßte Jens Röttgering unter anderem Oberbürgermeister Markus Lewe, den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster, Dr. Thomas Robbers sowie IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer und den stellvertretenden IHK Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Bodo Risch. Darüber hinaus waren Vertreter benachbarter Unternehmen sowie der am Bau beteiligten Firmen vertreten.

Download der Pressemitteilung

← Zurück

Hengst Aktuell

Messen & Termine

Swiss Automotive Show in Niederbipp, Schweiz

31.08.2018 - 01.09.2018

WM Werkstattmesse in Dortmund, Deutschland

31.08.2018 - 02.09.2018

Hengst Online-Katalog