• Kontakt
  • Impressum
  • Standorte

 

 

Werkzeugmechaniker (m/w)

Der Ausbildungsberuf.

Ein Job für Perfektionisten:

Werkzeugmechaniker schaffen mit ihrer Arbeit die Voraussetzung für die Serienfertigung der unterschiedlichsten Bauteile. Höchste Präzision ist ihr Geschäft. Sie sind fit in handwerklichen Methoden der Metallbearbeitung wie Bohren, Fräsen und Hämmern.

Sie bedienen und programmieren komplexe CNC-gesteuerte Maschinen und leisten echte tausendstel-Millimeterarbeit, wenn sie technische Zeichnungen in die Realität umsetzen. Und auch Wartung, Inspektion sowie Instandsetzung von Schneid-, Umform- und Bearbeitungswerkzeugen gehören zu ihren Aufgaben.

Für alle, die sich für Hightech, komplexe Aufgaben und präzises Arbeiten begeistern, ist diese Ausbildung eine gute Wahl. Angehende Werkzeugmechaniker lernen, Gussformen oder Werkzeuge anzufertigen und eignen sich in den verschiedensten Bereichen ein umfassendes Fachwissen an. Sehr gute Berufsaussichten inklusive!

Informationen zur Ausbildung

  • Ausbildungsstart: zum 1. August
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung möglich)
  • Ausbildungsort: Münster oder Nordwalde
  • Berufsschule: Hans-Böckler-Berufskolleg, 1-2 Tage wöchentlich

Sie bringen mit

  • einen Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Fachhochschulreife
  • gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und ggf. Technik
  • ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge und viel handwerkliches Geschick
  • eine eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft

Sie erwartet bei Hengst

  • eine fundierte Ausbildung in einem international agierenden Familienunternehmen
  • ein engagiertes Ausbilder-Team
  • eine Ausbildung in vielfältigen Einsatzbereichen und aktives Mitwirken im Tagesgeschäft
  • eine Verkürzung der Ausbildungszeit bei guten Noten und Leistungen
  • eine hohe Übernahmequote nach der Ausbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Nach der Ausbildung können Sie Ihr Wissen durch gezielte Trainings erweitern oder eine Fortbildung zum Meister oder Techniker absolvieren.

Alle Informationen als PDF downloaden.

FAQ

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wir haben Informationen für Bewerber bereitgestellt

← Zurück